Ausrüstung, Unterbringung, Navigation – Mit dem Mountain Bike auf dem Jakobsweg

Ausrüstung

Ein Rucksack auf dem Rücken, ca. 6 Kg schwer.

2 vollgefederte Mountainbikes 26 Zoll:

Canyon mtb

Canyon mtb

Liteville mtb

Liteville 301 mtb

Kein Gepäckträger am Bike!

Ausrüstungsliste

Kleidung

1 Kurze Bikeüberhose

2 Bikeunterhosen

2 Bikeunterhemden

2 Bike Kurzarmshirts

1 Bike Langarmshirt

1 Regenhose

1 Regenjacke

1 Unterhose

1 Teckinghose mit abnehmbaren Beinen

1 Kurzarm Windweste

Der Trick mit der wenigen Kleidung ist, dass Abends die Bikeunterhose, das Bikeunterhemd und das Kurzarmshirt gewaschen werden. Man zieht Abends die Unterhose, die Treckinghose, das Bikeunterhemd und das Kurzarm/Langarmshirt vom nächsten Tag an. Geschlafen wird in der Unterhose und dem Bikeunterhemd vom nächsten Tag. Ganz Harte verzichten auch noch auf die Unterhose und nehmen die Bikeunterhose für Abends/Nachts.

Toilette

Popocreme

Sonnenschutzcreme

Zahnpasta

Zahnbürste

Waschpaste

Bike

1 Flickzeug

1 Ersatzschlauch

1 Multitool

1 Minipumpe

2 Reifenabheber

1 Kettenöl

1 Lappen

Kabelbinder

1 Schaltzug

1 Bremsbelag

evtl. Schaltauge

2 Wasserflaschen. Eine am Bike, die Andere im Rucksack. Wasser hat es i.d.R. genug am Weg.

Auf den 4UMaps Karten sind Wasserstellen eingezeichnet. Man weiß Abends also schon wann man wo nachfüllen kann.

Elektronik

Zur Navigation, Musikhören und abends Lesen : Smartphone. Mein Aktuelles: Samsung Galaxy S5

USB Ladegerät & Kabel

Gopro HD Hero 4 Black

Sony RX 100 IV

Die Kameras und das Handy lassen sich mit dem USB Ladegerät aufladen

Ministativ

Kopfhörer

Unterbringung

Meistens in Hotels oder Bed and Breakfasts.

In der Schweiz gibt es so viele Hotels, da muss man nicht vorher Reservieren. Man bucht einfach für den nächsten Tag mit dem Smartphone, z.B. mit der Booking.com App. Insbesondere große Hotelketten haben günstige Preise wenn man spät genug bucht.

In Frankreich wird’s speziell. Frankreich ist groß und leer. Man kann froh sein wenn man irgendwo unter kommt. Vorbuchen! Einmal sind wir 30 Km und einige Stunden extra gefahren um irgendwas für die Nacht zu finden. Das ist ärgerlich, und die Laune sinkt.

Navigation

Das ist sehr einfach: Smartphone am Lenker. Gute Outdoorkarten und Gps Tracks kann man hier runter laden:

Download Wanderkarte Via Podiensis

Download Wanderkarte Camino Frances

und dann folgt man einfach der blauen Linie auf dem Gerät. Die Karten enthalten die Wegqualität, Übernachtungsmöglichkeiten, Höhenlinien, Läden,… alles was man für die Reise braucht.

Die Batterie hält auch locker einen Tag durch, siehe hier:

Smartphone Outdoor GPS Navigation

Weiter: Etappe 1 (Via Jacobi) Konstanz – Stans

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.